DERMASEL THERAPIE NASENPFLEGE

KINDERNASENDUSCHE

Die meisten Kinder sind mehrmals im Jahr erkältet. Das liegt zum einen daran, dass sich das Immunsystem von Kindern noch im Aufbau befindet, zum anderen sind sie im Kindergarten und anschließend in der Grundschule vermehrt dem Kontakt mit Viren und Bakterien ausgesetzt.

Anwendungen

Anwendungen von Nasenspülungen sind bereits ab einem Alter von 4 Jahren möglich. Bei der DermaSel® Therapie Totes Meer Nasendusche gibt es einen speziellen Kindernasenadapter, der auf die kindliche Gesichtsanatomie abgestimmt ist.

Vorbereitung

Vor der ersten Nasenspülung bedarf es allerdings etwas Vorbereitung: Einige Kinder schrecken davor zurück, ihre Nase mit Wasser zu spülen. Hier dürfen Eltern gerne kreativ werden, wollen sie ihrem Kind den Umgang mit der Nasendusche nahebringen. Jedes Kind ist anders, weshalb es keine Strategie für alle gibt. Bei einigen Kindern wirkt bereits der Nachahmungseffekt: Fasziniert beobachten sie ihre Eltern beim Nasenspülen – und möchten es ihnen gleichtun.

drawing
drawing
drawing

Gute Erfolge bei Kindern können außerdem mit dem spielerischen Heranführen an das Nasenspülen erzielt werden. So kann ein Comic kindgerecht den Gebrauch der Nasendusche erklären. Hilfreich dabei ist eine Sympathiefigur wie zum Beispiel der Nasenbär mit seiner langen, leider verschnupften Nase, dem es nach der Anwendung der Nasendusche wieder gut geht.

Der kindliche Umgang mit der DermaSel® Therapie Totes Meer Nasendusche will gelernt sein: Erste Übungen finden am besten in der Badewanne statt, wo ruhig etwas Wasser danebengehen darf. Mit etwas mehr Geschick geht es am Waschbecken weiter.

drawing
drawing
drawing
drawing

Jetzt den Malbogen
zum Ausmalen hier herunterladen!


Zur Intensiven Reinigung und Befeuchtung der Nase


Zur Vorsorge in der Erkältungszeit und bei Pollenflug


Für Kinder geeignet


Einfache Handhabung


Mit Totes Meer Salz

Zu den Produkten

Pflichtext:

DermaSel® Therapie Totes Meer NasenspülsalzLIQUID (Medizinprodukt)

Inhaltsstoffe:
Natriumchlorid Ph. Eur. (pharmazeutisches Kochsalz), Maris Sal (Totes Meer Salz), Wasser. Ohne Konservierungsstoffe, ohne weitere Zusätze.

Anwendungsgebiete:
Zur gründlichen Reinigung, Befreiung und intensiven Befeuchtung der Nase im Rahmen von Nasenspültherapien mit einer Handelsüblichen Nasendusche:
• Zur Linderung bei Heuschnupfen und Allergien
• Bei Schnupfen-Symptomen in der Erkältungszeit
• Bei trockener Nase und festen Borken
• Zur Befeuchtung trockener Nasenschleimhaut

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Murnauer Markenvertrieb GmbH, 63324 Egelsbach.

DermaSel® Therapie Totes Meer Nasensalbe (Kosmetikum)

Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Glycerin, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Cetearyl Alcohol, Ethylhexyl Stearate, Isopropyl Palmitate, Dicaprylyl Ether, Zinc Oxide, Panthenol, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Glyceryl Stearate, Polyglyceryl-6 Behenate, Polyglyceryl-6 Stearate Sodium Stearoyl Glut­amate, Maris Sal (Dead Sea Salts), Magnesium Chloride (Dead Sea Magnesium Salt), Sodium Hyaluronate, Caprylyl Glycol, Propylene Glycol, Decylene Glycol, Silver Chloride, Citric Acid, Tita­nium Dioxide, Xanthan Gum, Piroctone Olamine, Phenoxyethanol, Diethylhexyl Sodium Sulfosuccinate.

Anwendungsgebiete:
Bei erhöhter Beanspruchung in der Allergie- oder Erkältungszeit wird die empfindliche Haut um die Nase oft trocken und gereizt. Bei regelmäßiger Anwendung kann die DermaSel® Therapie Nasensalbe Hauttrockenheit und Reizungen entgegenwirken. Mehrmals täglich auf die betroffenen Stellen auf­tragen und sanft einmassieren. Weiße Salben­spuren sind typisch für den Zink-Gehalt und ver­schwinden nach dem Einmassieren. Die pflegende Salbe kann über einen längeren Zeitraum angewendet werden.